Seit Oktober 2010 habe ich die Fähigkeit zurückerlangt (die in uns allen schlummert) telepathisch mit Tieren zu kommunizieren.

Ich biete diese Art der Kommunikation bei Ihnen zu Hause an, gerne aber auch per Mail und Telefon. Das einzige, was ich hierfür brauche ist ein Bild des Tieres und die Fragen, die der Besitzer an sein Tier hat. Den Fragen sind hier keine Grenzen gesetzt, und ich versuche sie gewissenhaft mit dem Tier zu klären und gemeinsam mit Tier und Besitzer nach Lösungsstrategien zu suchen.

Für alle weiteren Fragen und die Konditionen nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

 

Des weiteren kann Telepathische Tierkommunikation Unterstützung bieten:

 

- bei der Suche nach einem verschwundenen Tier

- wenn sich das Tier auf seinen Sterbeprozess vorbereitet

- bei schon verstorbenen Tieren, um dem Besitzer den Abschied zu erleichtern

- bei allen Fragen, die man seinem Tier schon immer mal stellen wollte

- wenn man einfach mal wissen möchte, was sein Tier zu sagen hat (fast immer höchst erstaunliches!)

- wenn man die Mensch-Tier-Beziehung stärken und festigen möchte

- wenn schwerwiegende Entscheidungen anstehen, wie zum Beispiel ein Besitzerwechsel oder das Einschläfern eines Tieres

- wenn man ein neues Tier zu sich holen möchte, sich aber nicht sicher ist, ob es das richtige Tier für einen selbst/diesen Haushalt ist

- wenn man ein Tier aus einem anderen Land/aus anderen Situationen (z.B. Straßenhund) zu sich holen möchte

- wenn man ein Tier neu hat um ihm die Eingewöhnung zu erleichtern

- bei jeglicher Art von Verhaltensstörung/Angst/Problemen/körperlichen Themen

 

 

Eine Telepathische Tierkommunikation ersetzt nicht den Besuch beim Tierarzt!

 

 

Telepathie ist die älteste Art der Kommunikation.

Alle Lebewesen unterhalten sich untereinander auf diese Art und Weise.

In uns allen versteckt sich diese Fähigkeit, aber da sie normalerweise nicht

gebraucht wird, ist sie bei den meisten Menschen verkümmert und vergessen.

Telepathie besteht aus mehreren Kommunikationsformen. So kann man

Gefühle wahrnehmen, genauso wie Bilder oder ganze Filmsequenzen, ganze Sätze,

die Stimme des Tieres direkt, das Wissen um die Antwort oder eine Kombination aus den vorher genannten Punkten.

Man kann es sich vorstellen wie ein Radio. Alles ist Schwingung, so auch Gedanken,

Gefühle und Emotionen. Wenn ich weiß, wie ich die richtige Frequenz einstelle,

kann ich diese Gedanken- und Gefühlsmuster empfangen und auswerten.

 

Diese Art der Kommunikation ist für jeden erlernbar und bei Interesse fragt mich gerne nach meinen Kursangeboten.

Juni 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
Homepage Karina Lunkwitz 0